Termine  

Juli 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
   

Besucher  

HeuteHeute63
GesternGestern831
Letze WocheLetze Woche3568
Diesen MonatDiesen Monat17174
GesamtGesamt945201
   

Siegener Zeitung

 

Siegener Zeitung - Siegerland - am 29.01.2019

ESi-Klärschlamm wird getrocknet:

mir  - In der Rinsenau unterhalb der HTS und der Dreisbach-Siedlung betreibt ESi, der Entsorgungsbetrieb der Stadt Siegen, nicht nur ein Klärwerk, langsam wird daraus eine Unternehmung der besonderen Art: Klärschlammtrocknung heißt das Gebot der Zukunft, dazu entsteht auf dem ESi-Gelände eine Trocknungsanlage. Der Rohbau ist fertig, ab April wird die Technik eingebaut, im Dezember kann der Probebetrieb starten. Warum das alles?

ESi-Chef Ulrich Krüger und sein Team haben vor einiger Zeit schon erkannt, es könnte ein Notstand aufkommen. Vor zwei Jahren begannen die Preise zu steigen, plus 20 Prozent. Schon immer gab es bei der Verwertung des Klärschlamms Probleme. Weil der Feststoffgehalt bisher nur 33 Prozent beträgt. Heißt aber auch, dass zwei Drittel Wasser mit riesigen Lastwagen zu den Verbrennungsanlagen transportiert wird, um die lästigen Reste der Siegener Wohlstandsgesellschaft loszuwerden.

Mit der hochmodernen Trockungsanlage, ... Weiterlesen

Quelle: https://tinyurl.com/6ytjkjcw

 

   
© 2015 BIG! Stapelfeld e.V.
Diese Webseite erhebt, speichert und verarbeitet keinerlei personenbezogenen Benutzerdaten. Es werden lediglich Sitzungscookies zum sicheren und komfortablen Betrieb der Webseite gesetzt. Nach dem Beenenden des Browsers werden diese gelöscht.