Termine  

Juli 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
   

Besucher  

HeuteHeute61
GesternGestern831
Letze WocheLetze Woche3566
Diesen MonatDiesen Monat17172
GesamtGesamt945199
   

Pressemitteilung des Umweltbundesamtes

18.11.2019

Verpackungsverbrauch im Jahr 2017 weiter gestiegen Neuer Höchststand bei Verpackungsabfällen mit 18,7 Millionen Tonnen

In Deutschland fielen 2017 insgesamt 18,7 Millionen Tonnen Verpackungsabfall an. Das ist ein Anstieg um drei Prozent gegenüber 2016, so der Bericht zu Aufkommen und Verwertung von Verpackungen in Deutschland, den das Umweltbundesamt (UBA) im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung veröffentlichte.

Interessanter Artikel aus 2015

Lübecker Nachrichten - vom 06.05.2015

Stapelfeld verbrennt Abfall aus England.
Im Oktober beginnt der Mülltourismus: 10000 Tonnen englischer Abfall werden pro Jahr in Stormarn entsorgt.

Interessanter Artikel aus 2014

vom 13.08.2014

Nina Scheer besucht MVA Stapelfeld und die Christoph Kroschke Unternehmensgruppe in Ahrensburg – die Sommertour schließt mit dieser Woche

In der zweiten Woche ihrer Wahlkreis-Sommertour 2014 'Wirtschaft in der Metropolregion' besuchte die örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer am 12.8. die Müllverbrennungsanlage in Stapelfeld. Der verantwortungsvolle Umgang mit unseren Abfällen betrifft gleich mehrere Dimensionen der Nachhaltigkeit: insbesondere den Umgang mit Ressourcen betreffend, aber auch als Form der Energiegewinnung und Energienutzung", so Nina Scheer.

Stellungnahme des BUND Schleswig-Holstein

vom 01.10.2019

zum Genehmigungsantrag nach BImSchG für eine Müllverbrennungsanlage
und eine Monoklärschlammverbrennungsanlage, Gemeinde Stapelfeld, Kreis Stormarn
Diese Stellungnahme bezieht auf beide Genehmigungsanträge, auf den Neubau der Müllverbrennungsanlage
(nachfolgend MVA) und der Klärschlammverbrennungsanlage (nachfolgend KVA). 

   
© 2015 BIG! Stapelfeld e.V.
Diese Webseite erhebt, speichert und verarbeitet keinerlei personenbezogenen Benutzerdaten. Es werden lediglich Sitzungscookies zum sicheren und komfortablen Betrieb der Webseite gesetzt. Nach dem Beenenden des Browsers werden diese gelöscht.