Termine  

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
   

Besucher  

HeuteHeute302
GesternGestern400
Letze WocheLetze Woche1143
Diesen MonatDiesen Monat2065
GesamtGesamt234196
   

Müllheizkraftwerk Stapelfeld – Neubau verzögert sich

 

Martin Habersaat MdL - SH - am 24.07.2020

Bauphase braucht zusätzliches Grundstück, lufthygienisches Fachgutachten wird erneuert:

Seit 2003 gehört das Müllheizkraftwerk Stapelfeld (MHKW) zur heutigen EEW Energy from Waste-Gruppe. Diese war einst eine Tochter von E.on, gehört inzwischen aber zur chinesischen Holding Bejing Enterprises. In Stapelfeld betreibt das Unternehmen zwei Entwicklungsprojekte:

EUWID - Recycling und Entsorgung

Nachrichten - vom 29.06.2020

Klärschlammmarkt von Unsicherheit und Coronakrise geprägt

Auf dem Entsorgungsmarkt für Klärschlamm ist es in den vergangenen Monaten etwas still geworden. Nach dem großen Hype in den Monaten nach der Verabschiedung der Klärschlammverordnung im Jahr 2017 setzt bei einigen Marktteilnehmern Ernüchterung ein.

NDR - MV aus 2020

NDR Nachrichten - vom 12.06.2020

Stavenhagens Stadtvertreter wollen keine Klärschlamm - Verbrennungsanlage

Die Stadtvertretung Stavenhagen hat den Bau einer Klärschlamm-Verbrennungsanlage abgelehnt. Mit drei Ja-Stimmen und zehn Nein-Stimmen verweigerten sie das städtische Einvernehmen. Das Votum der Stadtvertreter ist für den Bau aber nicht maßgebend. Die Entscheidung trifft das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt (Stalu), dort läuft derzeit ein Genehmigungsverfahren.

NDR - MV aus 2020

NDR Nachrichten - vom 10.06.2020

Klärschlamm-Verbrennungsanlage in Stavenhagen?

Die Stadtvertreter von Stavenhagen (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) beraten morgen darüber, ob eine Klärschlamm-Verbrennungsanlage in der Kleinstadt gebaut werden soll. Die Firma Energy from Waste (EEW) aus Niedersachsen plant das Vorhaben. Die Entscheidung trifft schlussendlich aber das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt.

   
© 2015 BIG! Stapelfeld e.V.
Diese Webseite erhebt, speichert und verarbeitet keinerlei personenbezogenen Benutzerdaten. Es werden lediglich Sitzungscookies zum sicheren und komfortablen Betrieb der Webseite gesetzt. Nach dem Beenenden des Browsers werden diese gelöscht.