Termine  

August 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
   

Besucher  

HeuteHeute286
GesternGestern660
Letze WocheLetze Woche286
Diesen MonatDiesen Monat946
GesamtGesamt362886
   

Bündnisbrief

der diversen Initiativen gegen die Zerstörung unserer Umwelt

BRANDBRIEF Großes Naturschutzgebiet zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein bedroht


Höltigbaum und Stellmoor-Ahrensburger Tunneltal am 02.03.2021

 

Es reicht! Hände weg von den FFH Gebieten Höltigbaum und Stellmoor-Ahrensburger Tunneltal

Sehr geehrte Damen und Herren,
bereits 1992 wurde in Rio ein Übereinkommen über die Biologische Vielfalt mit der Biodiversitätskonvention geschaffen.
Um dieser Verpflichtung nachzukommen, hat die Europäische Union noch im gleichen Jahr eine FFH (Fauna Flora Habitat) - Richtlinie auf den Weg gebracht, die dem Schutz gefährdeter Arten und ihrer Lebensräume dienen soll. Zahlreiche FFH-Gebiete wurden seitdem von den Mitgliedstaaten gemeldet. So auch die beiden FFH Gebiete 2327-301 und 2327-302 direkt vor den Toren Hamburgs.

 

Siegener Zeitung

 

Siegener Zeitung - Siegerland - am 29.01.2019

ESi-Klärschlamm wird getrocknet:

mir  - In der Rinsenau unterhalb der HTS und der Dreisbach-Siedlung betreibt ESi, der Entsorgungsbetrieb der Stadt Siegen, nicht nur ein Klärwerk, langsam wird daraus eine Unternehmung der besonderen Art: Klärschlammtrocknung heißt das Gebot der Zukunft, dazu entsteht auf dem ESi-Gelände eine Trocknungsanlage. Der Rohbau ist fertig, ab April wird die Technik eingebaut, im Dezember kann der Probebetrieb starten. Warum das alles?

Müllheizkraftwerk Stapelfeld – Neubau verzögert sich

 

Martin Habersaat MdL - SH - am 24.07.2020

Bauphase braucht zusätzliches Grundstück, lufthygienisches Fachgutachten wird erneuert:

Seit 2003 gehört das Müllheizkraftwerk Stapelfeld (MHKW) zur heutigen EEW Energy from Waste-Gruppe. Diese war einst eine Tochter von E.on, gehört inzwischen aber zur chinesischen Holding Bejing Enterprises. In Stapelfeld betreibt das Unternehmen zwei Entwicklungsprojekte:

EUWID - Recycling und Entsorgung

Nachrichten - vom 29.06.2020

Klärschlammmarkt von Unsicherheit und Coronakrise geprägt

Auf dem Entsorgungsmarkt für Klärschlamm ist es in den vergangenen Monaten etwas still geworden. Nach dem großen Hype in den Monaten nach der Verabschiedung der Klärschlammverordnung im Jahr 2017 setzt bei einigen Marktteilnehmern Ernüchterung ein.

   
© 2015 BIG! Stapelfeld e.V.
Diese Webseite erhebt, speichert und verarbeitet keinerlei personenbezogenen Benutzerdaten. Es werden lediglich Sitzungscookies zum sicheren und komfortablen Betrieb der Webseite gesetzt. Nach dem Beenenden des Browsers werden diese gelöscht.